Freizeit & Umgebung

Tür auf, Schuhe an, aktiv sein!

Diese Auflugs-Tipps werden sicher Ihre Sehnsucht nach Schwarzwald stillen.

Weitläufige Wanderwege, malerische Strecken zum Joggen und Nordic Walking, sonnige Tennis- und Golfplätze und eine Reitschule befinden sich in kürzester Entfernung.

Ob Themenwanderungen, Aktiv-Wasserpfade, Genusswanderungen oder Klettersteige – auf über 1000 km ausgewiesener Wanderwege in der Region Ortenau findet jeder seine Lieblingsstrecke. Wir haben Tourenvorschläge für Sie bereit.

Insider-Tipps

Mit diesen Wanderungen werden Sie den Schwarzwald von seiner schönsten Seite kennenlernen.

Geniesserpfad

Premiumwanderweg Durbacher Weinpanorama
Auf der 15,2 km langen Strecke durch die Durbacher Weinberge warten landschaftliche Entdeckungen und besondere Gaumenfreuden auf Sie. Hört sich gut an?

Weinlehrpfad

Winzergenossenschaft Gengenbach
Entlang der 3 km langen Strecke zwischen den Reben erfahren Sie vieles über den Ursprung des Gengenbacher Weins. Es bietet sich an, die Wanderung mit einer Weinprobe bei der Winzergenossenschaft Gengenbach abzurunden.

Die Gegend erkunden – mit allem, was Räder hat

Über 100 Radtouren und 2.000 ausgeschilderte Mountainbike Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrades warten auf Sie da draußen. Die Ortenau Region lässt sich perfekt mit dem Fahrrad, E-Bike oder Mountainbike erkunden. Mit fast 70 E-Bike Ladestationen geht den E-Bike-Fahrern nie die Puste aus! Inlineskater kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten.

Die Gegend erkunden – mit allem, was Räder hat
Europa Park: der Freizeitpark & Hotelresort der Superlative

Europa Park: ein Freizeitpark der Superlative

Mit über 100 Attraktionen und 13 Achterbahnen übertrifft Europa Park die höchsten Ansprüche. Mit 15 europäischen Themenwelten, die mit sehr viel liebe zum Detail gestaltet sind, lädt Sie der Europa Park auf eine abenteuerliche Reise ein. Zu jeder Jahreszeit überrascht Europa Park seine Gäste mit unvergesslichen Events und Shows. Der Park wurde zum sechsten Mal in Folge zum besten Freizeitpark der Welt ausgezeichnet.

Stadtausflüge nach Gengenbach, Offenburg und Straßburg

Ein harmonischer Ausgleich zu den Naturaktivitäten

Gengenbach, Badisch´ Nizza liebevoll genannt, begeistert seine Besucher mit seinem romantischen architektonischen Ensemble aus Türmen, Toren, unzähligen Fachwerkhäusern und verwinkelten engen Gassen.

Ein Städtchen mit entschleunigender Wirkung, wo Geschichte so präsent und greifbar ist. Wer “Gengenbach” googelt, erfährt sicherlich über den Gengenbacher Adventskalender, welcher jedes Jahr in der Adventszeit rund 100.000 Besucher anzieht. Das Gengenbacher Rathaus verwandelt sich in einen übergroßen Adventskalender und verbirgt hinter seinen Fenstern wunderschöne Bilder, die eine rührende Geschichte erzählen.

Zudem ist Gengenbach durch seine über fünf Jahrhunderte lange Fastnachttradition bekannt. Der Schalk ist hier beheimatet. Zur “fünften Jahreszeit” verwandelt sich das sonst verträumte Gengenbach in die Hochburg der Narren. Wer mehr über die Geschichte der Gengenbacher Fastnacht erfahren möchte, sollte unbedingt den 36 Meter hohen Niggelturm (das Narrenmuseum) mit 132 Stufen besteigen. Neben spannenden Episoden aus der Geschichte des fastnächtlichen Brauchtums werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht über die Dächer von Gengenbach und über das Kinzigtal belohnt.

Offenburg, die Medienstadt, die Weinstadt, die Genussstadt
Hier hat das ehemalige Verlagshaus und heute das Medienholding “Burda” seinen Hauptstandort. Es scheint, dass Offenburger einen guten Geschmack für viele Dinge im Leben haben.

Für den Wein vor allem. Offenburg ist umgeben von zahlreichen Rebhängen und hübschen Winzerdörfern. Sieben ausgezeichnete Weingüter stellen mit viel Liebe und Experimentierfreude hervorragende Weine her. Wen wundert´s, dass es bei vielen Veranstaltungen und Events um den Wein geht? Der Offenburger Weinmarkt, das Offenburger Weinfest, der Offenburger Weinwandertag – sind nur einige Highlights. Schlemmen und Genießen gehört natürlich dazu. Tun Sie das in Ihrem Urlaub! Machen Sie es den Offenburgern nach – besuchen Sie den einen oder anderen Feinkostladen und lassen Sie sich von dem gesprächigen Inhaber beraten. Ziehen Sie an einer wertvollen Espresso-Essenz in der Kaffeerösterei “Arnold´s”, geben Sie sich einer süßen Versuchung im Wiener Café “Gmeiner” hin und nehmen Sie stilvolle Mitbringsel “made in der Ortenau” im Genussparadies “Discher mit.

Straßburg: romantisch, historisch, glamourös & emotional. Jedes Wort, das über Straßburg gesprochen wird, ist ein Wort zu wenig. Straßburg kennt keinen Vergleich und ist sehr sehenswert. Mischen Sie sich unter die Touristenmasse, heben Sie den Kopf hoch und erlauben Sie sich das laute “Poah!” voller Begeisterung und Staunen – schmale Fachwerkhäuser, die eng aneinanderreihen mit krummen Dächern, mit verspielten Türen und Fenstern. Aufgrund der vielfältigen Architektur wurde das gesamte Stadtzentrum Straßburgs vom UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Mit etwas Glück bekommen Sie Platz in einer der traditionsreichen Wirtschaften und probieren den hauchdünnen Flammkuchen mit erfrischendem, eisgekühlten Gewürztraminer.

Für einen kurzen Aufenthalt ist eine Schiffsrundfahrt auf der Ill empfehlenswert. Sie können zwischen den sechs thematischen Fahrten wählen.

Zum Abschluss besuchen Sie das berühmte Straßburger Münster, wagen Sie den Aufstieg mit 332 Stufen zur 66 Meter hohen Plattform und erleben Sie das faszinierende Stadtpanorama von oben. Bestaunen Sie die übergroße astronomische Uhr mit aufwendigem Figurenspiel, das zu jeder Stunde stattfindet. Folgen Sie dem netten Touristenbrauch, werfen eine Münze in den Gitterschlitz und wünschen Sie sich etwas. Wie wäre es mit dem Wiederkommen?:)

Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach

Auf dem Gelände des Freilichtmuseums befinden sich 9 Schwarzwaldhöfe samt Mühlen, Sägen, einem Milchhäuschen, Bauerngärten, die das alltägliche Leben im Schwarzwald veranschaulichen. Alle Gebäude mit Ausnahme vom Vogtsbauernhof wurden aus unterschiedlichen Orten des Schwarzwaldes hierher transportiert und rekonstruiert.

Dank zahlreichen Workshops, dem Wasserspielbereich, dem Erlebnisspielplatz, einer offenen Werkstatt, der Kuhglockenorgel zum selber spielen, gehört das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof zu den perfekten Ausflugszielen für die ganze Familie. Interaktiv und wissenswert.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach

Dorotheenhütte Glashütte Wolfach

Zum Ursprung der Schwarzwälder Glasbläserzunft. Die Dorotheenhütte Wolfach ist die letzte Glashütte im Schwarzwald, wo der Bleikristall zur Herstellung vom Glas verarbeitet wird. Seit dem 17. Jahrhundert gehört die Glasbläserei zu den traditionellen Handwerkszweigen im Schwarzwald. Von damals 100 gegründeten Glasbläsereien sind heute 5 geblieben, wo das Glas nach ursprünglicher Technik in Handarbeit hergestellt wird. Besuchen Sie das Glasmuseum, beobachten Sie die Glasmacher bei der Arbeit, blasen Sie Ihre eigene Vase oder tauchen Sie in die winterliche Atmosphäre des liebevoll geschmückten Weihnachtsdorfes und zwar – das ganze Jahr über.

Sommer Rodelbahn in Gutach

Mit Schwung und Spaß den Schwarzwald entdecken. Die Sommer Rodelbahn in Gutach ist der perfekte Freizeitspaß für die ganze Familie. Sausen Sie über die Hügel des Schwarzwaldes, in Kreisel, Jumps und Tunnel auf einer 1.190 Meter langen Strecke. Der Bob bringt Sie mit fast 40 km/h über Hügel und Täler, Wipfel und Dächer des Schwarzwaldes.

Sommerrodelbahn in Gutach

Wellness im Schwarzwald

Dem Körper, Geist und der Seele gut tun.

Werden Sie Tagesgast und entspannen Sie sich in einem von vielen schönen Wellnesshotels im Schwarzwald. Wir haben für Sie eine kurze Empfehlungsliste zusammengefasst.

Wellness im Schwarzwald
Wellness im Schwarzwald
Wellness im Schwarzwald